DRUCKEN

Im Ausland/Wohnsitz


KRANKENVERSICHERUNGSSCHUTZ IM AUSLAND / WOHNSITZ IN DER EU / EWR / SCHWEIZ

Als Versicherte/r der VAEB (ArbeitnehmerIn) mit Wohnsitz (Lebens-mittelpunkt) in einem EU/EWR-Staat oder der Schweiz, können Sie die Sachleistungen (ärztliche Betreuung, ...) der Krankenversicherung auch über Ihre dortige Wohnortkrankenkasse nach deren Rechtsvorschriften in Anspruch nehmen.

Wahlweise haben Sie mit Ihrer österreichischen e-card natürlich den Leistungsanspruch bei den Vertragspartnern der VAEB.

Anspruchsnachweis notwendig - Formular E 106

Ihre Wohnortkrankenkasse benötigt für Ihre Betreuung einen Anspruchsnachweis - ausgestellt durch die VAEB (Formular E 106). Für bei Ihnen wohnende Familienangehörige (Ehegattin/Ehegatte bzw. eingetragener Partner/eingetragene Partnerin, Kinder) benötigen wir Kopien der Heiratsurkunde, Nachweis der eingetragenen Partnerschaft, Geburtsurkunden.

Den Antrag finden Sie im angeführten Link.

Sobald wir die erforderlichen Unterlagen erhalten haben, senden wir das Formular an die von Ihnen bekannt gegebene Wohnortkrankenkasse (bitte genaue Anschrift mitteilen!).

linkAntrag E 106 (113.5 KB)