DRUCKEN

Jugendlichenuntersuchung


up

Warum zur Jugendlichenuntersuchung?

Die VAEB gewährt einmal im Jahr berufstätigen Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren eine Jugendlichenuntersuchung.

Diese Untersuchung trägt dafür Sorge ...

  • mögliche Krankheiten frühzeitig zu erkennen,
  • Gesundheitsrisiken und berufliche Belastungen bewusst zu machen und
  • bei verschiedenen Problemen, z.B. in der Familie, am Arbeitsplatz oder mit Drogen/ Alkohol einen ersten Schritt zu setzen.
up


Was wird untersucht?

Im ersten Jahr findet die Basisuntersuchung statt. Sie besteht aus einer ausführlichen körperlichen Untersuchung sowie einer Harnuntersuchung. Daneben gibt es eine allgemeine Gesundheitsberatung (Rauchen, Alkohol, Aids, Ernährung usw.) sowie die Beantwortung von speziellen Fragen.

In den folgenden Jahren werden die Ergebnisse der Basisuntersuchung kontrolliert bzw. durch Schwerpunktuntersuchungen ergänzt. Zusätzlich werden auch die Belastungen am Arbeitsplatz sowie gesundheitsgefährdende Arbeitsbedingungen erhoben. Bei der Jugendlichenuntersuchung wird besonders auf die jeweilige berufliche Tätigkeit Rücksicht genommen.

Die Untersuchung und Beratung unterliegen natürlich der ärztlichen Schweigepflicht.