DRUCKEN

Wahlärzte


Darunter sind freiberuflich tätige Ärzte und Einrichtungen zu verstehen, die mit Ihrem Krankenversicherungsträger in keinem Vertragsverhältnis stehen.

Wahlärzte (-einrichtungen) können daher nur privat - d.h. auf eigene Rechnung  - in Anspruch genommen werden.

Nach Vorlage der von Ihnen bezahlten Originalrechnung erhalten Sie von Ihrem Versicherungsträger den jeweils vorgesehenen Kostenersatz, der die tatsächlichen Behandlungskosten meist nur zum Teil deckt. Daher ist es um so wichtiger die Kostenanfrage schon vor Behandlungsbeginn abzuklären

Ein allfälliger Behandlungsbeitrag ist jedoch auch in diesen Fällen vom Versicherten zu tragen (wird bei der Kostenerstattung automatisch abgezogen).