DRUCKEN

Schulung und Beratung

Foto: shutterstock.com


Zu den Aufgaben des Unfallverhütungsdienstes (UVD) gehören unter anderem die Beratung und Schulung der Dienstgeber und Dienstnehmer sowie sonstiger, an der Unfallverhütung interessierter, Personen und Einrichtungen.


Der UVD organisiert und veranstaltet Ausbildungs- und Auffrischungskurse für Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP), welche speziell auf unseren Versichertenkreis abgestimmt sind. Dazu zählen der ÖBB-, Seilbahn-, Privatbahn-, Büro- und Gastronomiebereich.


Darüber hinaus finden jedes Jahr zwei Fortbildungen für Präventivdienste aus dem Schienen- bzw. Seilbahnbereich statt. Das Kursangebot wird aufgrund der positiven Resonaz bei Bedarf immer wieder erweitert.