DRUCKEN

CT & MRT (Computertomographie/ Magnetresonanztomographie)


Für Computertomographie und Magnetresonanztomographie ist aufgrund des sogenannten Großgeräteplans eine Kostenübernahme beziehungsweise Teilkostenerstattung ausschließlich in bestimmten Instituten möglich.

Es sind dies neben sämtlichen Ambulanzen der öffentlichen Krankenanstalten die Institute laut der als Download „CT- und MR-Institute“ zur Verfügung stehenden Liste. 

Auf jeden Fall ist für diese Untersuchungen ein ärztlicher Auftrag in Form einer im Vorhinein ausgestellten ärztlichen Verordnung nötig.

Ab Ausstellungsdatum 1.4.2015 ist für Zuweisungen durch

  • Vertragsfachärztinnen und Vertragsfachärzte unabhängig vom Fachgebiet
  • Vertragsärztinnen und Vertragsärzte für Allgemeinmedizin dann, wenn die Zuweisung aufgrund einer fachärztlichen Verordnung oder einer Verordnung einer Krankenanstalt erfolgt und dies ausdrücklich auf der Zuweisung vermerkt ist
  • Ärztinnen und Ärzte eines öffentlichen oder privaten Spitals
  • Ärztinnen oder Ärzte von Vertragsambulatorien bzw. Vertragsinstituten

keine Bewilligung mehr erforderlich. 

Achtung
Zuweisungen durch Wahlärztinnen und Wahlärzte sowie Wahleinrichtungen bleiben bewilligungspflichtig!